×
04321 - 22 777
Zahnärztin Dr. Ute Gresch
Plöner Straße 10
24534 Neumünster
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
08:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
13:00 - 20:00 Uhr
08:30 - 14:00 Uhr
08:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
08:00 - 14:00 Uhr

Prophylaxe
- mehr als nur schöne Zähne!

Schöne gesunde Zähne tragen zum Wohlbefinden ganz entscheidend bei. Die individuelle Prophylaxe ist ein Wellness-Programm für Ihre Zähne und gleichzeitig der beste Schutz vor Karies und Parodontitis.


Vorbeugen mit Zahnpflege und
zahngesunder Ernährung

Die wichtigsten Maßnahmen gegen bakterielle Beläge - die Hauptursache für Zahnerkrankungen - sind die regelmäßige häusliche Zahnpflege und eine zahngesunde Ernährung. Aber das allein reicht meistens nicht aus. Auch bei sorgfältiger Pflege kann man nicht alle Zahnbeläge in schwer zugänglichen Nischen und Zahnzwischenräumen erreichen. Um Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch langfristig gesund zu halten, ist die regelmäßige, individuell auf Sie abgestimmte Professionelle Zahnreinigung (PZR) die ideale Ergänzung zur häuslichen Zahnpflege.

Vorbeugen

Die Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Vorbeugen

Bei einer professionellen Zahnreinigung entfernen unsere speziell ausgebildeten Prophylaxe-Fachkräfte Zahnbeläge und Zahnstein mit Handinstrumenten und Ultraschallgeräten. Anschließend folgt die Politur der Zahnoberflächen, so dass Ihre Zähne nicht nur heller und sauberer aussehen, sondern sich auch spürbar glatter anfühlen. Für Ihren individuellen Bedarf können wir die PZR um weitere Maßnahmen ergänzen:

  • bei erhöhtem Karies-Risiko
  • als wichtige Unterstützung vor und nach einer Parodontitis-Behandlung
  • zur besonderen Pflege von Implantaten

Erwachsene sollten eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) mindestens zweimal im Jahr vornehmen lassen!


Vorsorge und Früherkennung
für kleine Kinder

Zahnputzschule

Wir möchten Kinder mit prophylaktischen und schonenden Maßnahmen angstfrei und altersgerecht an den Zahnarztbesuch heranführen. Schon in den ersten Lebensjahren wird das Fundament für gesunde Zähne im Erwachsenenalter gelegt. Wenn es gelingt, die Milchzähne gesund zu erhalten, kann sich das nachfolgende bleibende Gebiss optimal entwickeln. Die gesetzliche Krankenversicherung sieht deshalb für Kinder bis zum 6. Lebensjahr die Früherkennungsuntersuchungen FU1 bis FU3 vor. Dazu gehören auch das Anfärben der Zähne und das Üben der Zahnputztechnik in der Zahnputzschule.


Individualprophylaxe für die Größeren

Kinder und Jugendliche vom 6. bis zum 18. Lebensjahr betreuen wir im Rahmen des Individualprophylaxe-Programms:

  • Mit Speicheltests können wir das individuelle Kariesrisiko herausfinden.
  • Die Fluoridierung neu durchgebrochener Zähne härtet den Zahnschmelz und schützt vor bakteriellen Angriffen.
  • Die Grübchen und Furchen auf der Kaufläche, sogenannte Fissuren, machen die Backenzähne besonders anfällig für Karies. Eine Fissurenversiegelung der ersten bleibenden Backenzähne mit einem Schutzlack beugt vor.
Prophylaxe

Zahnvorsorge in der Schwangerschaft

Prophylaxe

Besonders wichtig sind Zahnpflege und Zahnvorsorge auch während der Schwangerschaft. Durch die hormonelle Umstellung besteht in dieser Zeit ein erhöhtes Risiko, an Karies oder Parodontitis zu erkranken. Außerdem können Karies verursachende Bakterien von der Mutter auf das Kind übertragen werden.

Umso wichtiger ist die optimale Mundhygiene und ein gezieltes Prophylaxe-Programm für werdende Mütter.