×
04321 - 22 777
Zahnärztin Dr. Ute Gresch
Plöner Straße 10
24534 Neumünster
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
08:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
14:00 - 20:00 Uhr
08:00 - 14:00 Uhr
08:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00 Uhr
08:00 - 13:30 Uhr

Wurzelbehandlung
wenn der Zahnnerv entzündet ist

Eine Wurzelbehandlung wird notwendig, wenn sich Kariesbakterien bei tiefen Zahndefekten bis in das Zahninnere ausbreiten. Bei einer guten Immunabwehr kann eine solche Infektion völlig schmerzfrei verlaufen. Wenn aber zu viele Bakterien bis in die Wurzelspitzen vordringen, kann eine sehr schmerzhafte Entzündung daraus werden. Sie lässt den Zahnnerv absterben und zerstört das Gewebe bis hin zum Kieferknochen. Unbehandelt kann sich der Zahn mit der entzündeten Wurzel zu einem Herd entwickeln und chronische Probleme im gesamten Organismus verursachen.


Kein Zahnersatz ist so gut wie der eigene Zahn

Wurzelbehandlung

Eine professionell durchgeführte Wurzelkanalbehandlung ist eine Maßnahme für den Zahnerhalt. Noch vor wenigen Jahren mussten Zähne mit einer Entzündung im Inneren oft gezogen werden. Mit den heutigen modernen Methoden der Endodontie können sie meistens erfolgreich saniert werden, so dass der eigene Zahn in seiner normalen Funktion noch lange erhalten bleiben kann und bei Bedarf als Pfeiler für eine Krone oder Brücke dient.


Moderne, schmerzarme Wurzelbehandlung

Eine Wurzelbehandlung kann in unserer Zahnarztpraxis schonend und schmerzarm ablaufen. Unser oberstes Ziel ist es, Bakterien und entzündetes Gewebe vollständig aus dem Wurzelkanal zu entfernen. Es ist wichtig, dass kein entzündetes Gewebe darin verbleibt, das möglicherweise eine erneute Infektion auslösen könnte.

Wir arbeiten mit einer stark vergrößernden Lupenbrille, um die Wurzelkanäle so sorgfältig wie möglich freizulegen. Danach verschließen wir den Wurzelkanal mit biokompatiblem Füllmaterial bakteriendicht. Alternativ werden Wurzelkanäle in unserer Zahnarztpraxis maschinell aufbereitet. Dieses moderne Verfahren ermöglicht es, auch besonders schwierig zu behandelnde Zähne mit einer Wurzelfüllung zu versorgen.

Nach der Therapie kann die Entzündung um die Wurzelspitze herum ausheilen und gesunder Knochen wird wieder gebildet. Je nach Situation kann der Zahn dann weiter versorgt werden


Exakte Bestimmung der Wurzellänge

Ein wichtiges Kriterium bei einer Wurzelbehandlung ist die exakte Vermessung der Wurzelkanäle. Uns steht ein modernes digitales Verfahren zur Verfügung, das wesentlich präzisere Daten liefert als es mit Röntgenaufnahmen möglich ist - und zudem strahlungsfrei.

Wurzelspitzenresektion

Nur in seltenen Fällen ist es notwendig, dass die Wurzelspitze im Anschluss an eine Wurzelbehandlung entfernt werden muss. Diese Wurzelspitzenresektion ist ein operativer Eingriff, den wir auch in unserer Zahnarztpraxis durchführen.